NEUES AUS DEM HAUSE RICKMEIER

20. Januar 2020

Zertifizierung des Anlagenbaus nach DIN EN ISO 3834

Seit 60 Jahren ist RICKMEIER Hersteller von Ölversorgungsanlagen, die nach Kundenwünschen entwickelt und hergestellt werden. Pünktlich zu diesem Jubiläum erhält das Unternehmen die höchste Zertifizierungsstufe für die Qualitätssicherung bei Schweißbetrieben.

Die Normenreihe der DIN EN ISO 3834 legt die schweißtechnischen Qualitätsanforderungen für Hersteller fest, die für schmelzgeschweißte Bauteile und Konstruktion erfüllt werden müssen. Diese Regelung ermöglicht einem Unternehmen die Forderungen von Anwendungsnormen und Vorschriften im gesetzlich geregelten Bereich systematisch umzusetzen.

Mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 3834-2 unterstreicht RICKMEIER die eigene Kompetenz in Sachen hochwertiger Schweißtechnik. Während eines Audits durch die ZDH-ZERT GmbH im Dezember 2019 konnten die Fähigkeit im Schweißen und den zugehörigen Abläufen nachgewiesen werden.

Im Zuge der Auditvorbereitung wurden zudem Schweißverfahren für den ASME Code qualifiziert und bereits die erste Ölversorgungsanlage ausgeliefert.

Wir freuen uns, mit dieser Zertifizierung weitere Anforderungen unserer Kunden bedienen zu können.

. ISO_3834_ Zertifikat.pdf