Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

NEUES AUS DEM HAUSE RICKMEIER

 

28. März 2019

Girls´ Day bei RICKMEIER

Der Girls‘ Day ist eines der weltweit größten Berufsorientierungsprojekte für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Unternehmen und Hochschulen in ganz Deutschland unterstützen seit 2001 diese Aktion. Es sollen praktische Erfahrungen in Berufen und Studienfächern, in denen bisher nur wenige Frauen arbeiten, vermittelt werden. Wie in jedem Jahr beteiligte sich auch RICKMEIER an diesem Projekt!

Ein Tag nur für Schülerinnen, der die Möglichkeiten und Perspektiven speziell in gewerblich-technischen Berufen aufzeigen soll; alles das, was nicht „typisch Mädchen“ ist. Wie interessant und spannend Technik-Berufe bei RICKMEIER sein können, überrascht die Teilnehmerinnen immer wieder, erklärt Ausbilder Ralf Blumenkamp, der die beiden Schülerinnen an diesem Tag betreut hat.

Am 28.03.2019 hat RICKMEIER die Türen für zwei interessierte Schülerinnen der Realschule Balve geöffnet. Anna und Nisa haben den Zukunftstag der Mädchen genutzt, um sich einen Eindruck vom Beruf der Industrie- und Zerspanungsmechaniker zu machen. Sie durften den Mitarbeitern und vor allem auch den Auszubildenden einige Stunden über die Schulter schauen und selbst an kleinen Aufgaben mitwirken.

Der nächste Girls´ Day findet am 26.03.2020 statt. Auch an diesem Tag plant RICKMEIER Schülerinnen einen Einblick in „typische Männerberufe“ zu ermöglichen.