Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Gear pump series R5 cut modelGear pump with valvePump unit series R5Oil supply systemTesting facility

Zahnradpumpen / Pumpenaggregate: langlebig, variabel und wirtschaftlich

RICKMEIER-Zahnradpumpen und Pumpenaggregate übernehmen in unterschiedlichsten industriellen Anwendungen vielfältige Aufgaben: Vom Einsatz in Schmiermittelkreisläufen über die Druckerzeugung in hydraulischen Arbeitssystemen bis hin zum Flüssigkeitstransport von Ölen und anderen Fördermedien. In vielen Anwendungen wirken sie im Verborgenen und schaffen erst durch ihre Arbeit die Voraussetzung für einen zuverlässigen und störungsfreien Betrieb anderer Arbeitsmaschinen. Die Zahnradpumpen und Pumpenaggregate können gemäß ATEX-Richtlinie 2014/34/EU in den explosionsgefährdeten Bereich geliefert werden. Weiterhin können wesentliche Baureihen unseres Programms in die Eurasischen Wirtschaftsunion geliefert werden, da diese entsprechend mit EAC oder EAC Ex gekennzeichnet und zertifiziert sind. 

RICKMEIER UNI-Pumpen

In der Regel führt eine Umkehrung der Drehrichtung an der Pumpenantriebswelle zu einer Umkehrung der Durchflussrichtung. Ungeachtet des Antriebsdrehsinns fördern die RICKMEIER-Universalpumpen immer in eine Durchflussrichtung. Diese Eigenschaft prädestiniert diese mechanisch angetriebene Pumpen für alle Anwendungen, bei denen eine Umkehrung der Durchflussrichtung nicht erwünscht ist.

Durch die besondere Konstruktion dieser Innenzahnradpumpe sind keine Umschaltventile nötig. Daher lassen sich RICKMEIER UNI-Pumpen beispielsweise in Windkraftanlagen, Schiffsgetrieben oder Gasgeneratoren kompakt integrieren. Bei der Umkehrung der Drehrichtung schaltet die UNI-Pumpe selbsttätig um und behält dabei die Durchflussrichtung bei. Das durchdachte Design mit einer minimalen Anzahl an Bauteilen hat erhebliche Vorteile gegenüber anderen Lösungen. Das sind beispielsweise geringe Druckverluste auch bei niedrigen Temperaturen und hohen Ölviskositäten.

Die mechanisch angetriebenen RICKMEIER Innenzahnradpumpen sind äußerst wartungsarm und benötigen keine Verschleißteile wie dynamische Dichtungen und Ventile. Sie können daher ohne Wartungsaufwand über extrem lange Betriebszeiten eingesetzt werden. Sie decken Verdrängungsvolumina von 35 bis 160 cm³ pro Umdrehung ab, was einer Fördermenge von bis zu 400 Litern pro Minute entspricht. RICKMEIER-UNI-Pumpen sind in unterschiedlichsten Gehäusevarianten und mit angepassten Antriebskonzepten lieferbar. Für weitere Infos und Lösungen stehen Ihnen die RICKMEIER-Ingenieure und -Techniker gerne zur Verfügung.

.Datenblatt UNI-Pumpe

. Video UNI Pumpe

Standardausführung:

UNI-Pumpe R6.0

UNI-Pumpe mit SAE-Anschlüssen im Schnitt (Beispiel R6,0/160)

UNI-Pumpe R4.5

UNI-Pumpe mit SAE-Anschlüssen (Beispiel R4,5/54)

Sonderausführungen (Beispiele):

Innenzahnradpumpe R4.5

UNI-Pumpe mit Rohrgewinde-Anschlüssen (Beispiel R4,5/45)

Mechanisch angetriebene Pumpe R4.0

UNI-Pumpe mit integrierten Rohrleitungen (Beispiel R4,0/35)

UNI-Pumpe R4.5

UNI-Pumpe mit integrierten Rohrleitungen und Kupplung (Beispiel R4,5/45)

Bi-rotational pump R4.5

UNI-Pumpe als Steckpumpe (Beispiel R4,5/45)

Mechanisch angetriebene Innenzahnradpumpe R4.5

UNI-Pumpe mit Vorsatzlager und Ritzel (Beispiel R4,5/54)