Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

NEUES AUS DEM HAUSE RICKMEIER

 

24. Juni 2019

Alexander Fritz triumphiert auf Landesebene

Durch seinen Sieg beim Bezirkswettbewerb „Jugend schweißt“ am 22.02.2019, hatte sich Alexander Fritz für den weiterführenden Wettbewerb auf Landesebene qualifiziert. Dieser „DVS-Landeswettbewerb Jugend schweißt“ fand am 07. Juni 2019 im Campus Handwerk der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe in Bielefeld statt.

Für vier unterschiedliche Schweißverfahren (Lichtbogenhandschweißen, Metallschutzgasschweißen, WIG-Schweißen und Gasschweißen) wurden aus 21 qualifizierten Teilnehmern die besten Schweißer gesucht. Nach einem 30-minütigen Theorieteil wurde es praktisch. Ca. 2 Stunden hatte jeder Teilnehmer Zeit, um drei Teile zu schweißen.

Im WIG-Schweißen hat sich Alexander Fritz gegenüber der Konkurrenz durchsetzen können und sich mit diesem Sieg für den Bundeswettbewerb vom 26. – 28. September 2019 in Gelsenkirchen qualifiziert. Hierfür wünschen wir ihm schon jetzt alles Gute und viel Erfolg! Auf Bundesebene wird es dann nicht mehr nur noch um die reine Einzelleistung gehen, sondern auch die Teamfähigkeit beurteilt.

Am 24. Juni 2019 wurde RICKMEIER die Urkunde für die fördernde Mitgliedschaft im DVS durch Frau Ina Hipp und Herrn Michael Allebrodt überreicht. Diese Urkunde wurde von Christiane Schulz (Geschäftsführerin), Volker Patent (Leitung Montage Anlagenbau), Ralph Hardt (Leitung Kundendienst) und Alexander Fritz als Sieger des Jungend schweißt Wettbewerbes entgegen genommen.